Krimm Magenbitter

Der Krimm-Magenbitter wirkt verdauungsfördernd, besonders nach dem Essen, in angenehmer Weise anregend auf die Magensäfte, dabei wird der Nahrungsabbau im Magen unterstützt, wohltuend, be­ruhigend und entspannend in Stress­situationen.

Der Krimm Magen­bitter wird nach einem jahrhundertealten Re­zept aus über 30 erlesenen Kräu­tern und Ge­würzen und 10 ätherischen Ölen hergestellt. Der Magenbitter ist auf Grund der Kräuter­zu­sam­men­­setzung gleicher­­maßen be­kömm­lich und erfrischend, appetitanregend und wohltuend.

Anwendung: Von dem Hausmittel nimmt man je nach Verträglichkeit entweder rein, auf einem Würfelzucker oder verdünnt in Wasser oder Tee täglich zwei bis drei Kaffeelöffel ein.

Inhaltsstoffe: aromatische, verdauungsfördernde, entkrampfende und beruhigende Wirkstoffe, natürlich vorhandene Vitamine, natürlich vorhandene Antioxidantien, Stoffe, die Zellschädigungen vorbeugen können, natürlich vorhandene Eiweißstoffe, 42% iger (V/V) hochwertiger Alkohol, um das Kräuterextrakt in Lösung zu halten, frisches Bergquellwasser

  • PZN
    2714324
    Inhalt200 ml Flasche

 10,75