Pfefferminzblatttinktur

Rezepturzubereitung zum Einnehmen und verdünnt zum Auftragen auf die Haut.

Lateinische Bezeichnung: Tinctura Menthae piperitae

Herstellungsart: Mazerationsverfahren laut ÖAB 1:5 mit Ethanol 70 % V/V.

Zutaten: Ethanol, Wasser, Pfefferminzblätter

Warnhinweis: Achtung bei Säuglingen und Kleinkindern: Mentholhaltige Präparate dürfen nicht als konzentrierte Dämpfe zur Inhalation verwendet, in die Nase eingerieben oder eingeträufelt werden, da es reflektorisch zu Atemstillstand kommen kann. Eine Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren sollte nur nach Absprache mit dem Arzt erfolgen. Enthält Alkohol. Allergische Reaktionen können nicht ausgeschlossen werden.

Lagerungshinweis: Vor Licht geschützt, in dicht schließenden Gefäßen und für Kinder unerreichbar aufbewahren.

Stammpflanze: Mentha piperita

Pflanzenfamilie: Lamiaceae

Pflanzenteil: Laubblätter

Synonym: Katzenkraut

Qualität: Arzneibuchqualität – geprüft nach Arzneibuch auf Schwermetalle, Pestizide und bakterielle Verunreinigungen.

Haben Sie Fragen oder einen Beratungswunsch zum Produkt. Bitte schreiben Sie uns einfach eine Mail: info@walgau-apotheke.at

       3,50 6,05

      Auswahl zurücksetzen