Kosmetik

  • Hämöl levis

    Das Hämöl levis ist eine besondere Pflege für den stark strapazierten Analbereich. Außerdem ist es eine ideale Hämorrhoidalpflege.

    Hergestellt aus: Cypressen-, Lavendel-, Rosengeranien-, Zitronen-, Johanniskraut- und Mandelöl

    Inhalt: 50 ml Glasflasche

    Mama Nella sagt, …

    „Es gibt immer noch den einen oder anderen Geheimtipp. Was uns aber wirklich hilft, sind die Pflanzen. Und unser Entspannt-Bleiben. Oder, weil das in manchen Lebenssituationen schwierig ist, unser Entspannt-Werden. Zypresse, Lavendel, Rosengeranie, Zitrone, Johanniskraut- und Mandelöl helfen uns dabei. Und weil sie es nicht ganz alleine können, helfen uns auch unsere Hände.

    Ob als Pflege für den stark strapazierten Analbereich oder nach einem Dammriss – einfach das Hämöl levis in den Händen erwärmen und damit den Abschnitt zwischen Vagina und After gut einmassieren. Und jetzt kommt noch der Geheimtipp: Zur zusätzlichen Aktivierung der Fußreflexzonen ist es wohltuend, die Fußsohlen und sogar den Bauch einzureiben – im Bereich zwischen Bauchnabel und Brustbein.“


    Anwendung:
    Nach der Geburt morgens und abends den Abschnitt zwischen Vagina und After mit wenig Öl, welches zuvor in den Händen erwärmt wurde, gut einmassieren. Zur Aktivierung der Fußreflexzonen die Fußsohle sowie den Bauch im Bereich zwischen Bauchnabel und Brustbein mit dem Öl einreiben.

    Inhaltsstoffe (INCI):  Prunus amygdalus dulcis oil, Hypericum perforatum oil, Citrus limon peel oil*, Cupressus sempervirens oil*,  Lavandula angustifolia oil*, Pelargonium graveolens oil*, Limonene+, Linalool+, Citronellol+, Geraniol+, Citral+ (* 100% naturreine ätherische Öle, + deklarationspflichtige Bestandteile)

    per 100 ml – 17,80 €

    PZN 4748600

         9,20

      • homedi-kind® Autsch Balsam

        Ätherische Öle und Spitzwegerich sorgen für Beruhigung bei kleinen Erinnerungen an kleine Abenteuer. Für Kleine und Große gleichsam bestens geeignet.

        Hergestellt aus: Neroli- und Lavendelöl, Gänseblumenblütentinktur, Spitzwegerichöl, Wollwachs, Jojoba- und Mandelöl, Kokosfett, Bienenwachs

        geeignet ab dem 6. Monat

        Inhalt: 30 g Tube

        Mia hüpft von der Mauer im Garten. Zuerst hat sie die Blumen gegossen und dann hat Papa gesagt, dass nun aber Schlafenszeit ist, und da hat die Mia gerufen: „Nur noch dreimal von der Mauer hüpfen, Papa!“ und Papa hat gesagt, „na gut, aber dann“ und jetzt hüpft Mia. Einmal, zweimal, dreimal. Und weil Papa grad nicht herschaut: viermal, fünf-mal, sechsmal. „Kommst du endlich, Mia?!“, ruft Papa. Siebenmal, achtmal. „Mia!“ Neun-mal. „Papaaaaaaaa! Aua, aua, auaaaaa!“ Der Papa kommt angerannt und sieht Mia auf einem Bein hüpfen. Mia schreit und schreit. Beim zehnten Hüpfer ist sie genau auf einen kleinen, spitzen Stein gesprungen. Beinahe blutet es sogar. Papa pflückt Spitzwegerich, zerreibt ihn zwischen seinen Fingern und presst ihn auf Mias Schürfung. Da schreit Mia gleich noch viel mehr, denn da kann man doch nicht einfach draufdrücken, wo es eh schon so wehtut! Aber plötzlich wird sie ruhig. Und fühlt ein bisschen in sich hinein. Irgendwie hilft dieser Blätterbrei. Es tut schon fast gar nicht mehr weh. Deshalb will Mia den Spitzwegerich auf keinen Fall mehr hergeben. „Der muss oben bleiben, Papa. Hol mir ein Pflaster, bitte.“„Na gut“, sagt Papa und klebt den Spitzwegerich auf den Fuß. Leider hält er da nicht so richtig gut, trotz Pflaster, und als Mia durch die Wohnung geht, verstreut sie überall so schwarzgrüne Brösel. – „Hm“, sagt Mama und runzelt die Stirn, „das kenn ich doch. Hast du mal wieder Spitzwegerich zerrieben?“, fragt sie Papa.

        Und dann geht sie ins Bad und kommt mit einer hübsch bemalten Rolle zurück. „Ich hab da was von homedi kind“, sagt sie, „das ist sogar mit Spitzwegerich“. „Ooooh, ruft Mia, und auch mit Zauberspruch?“ Na klar, sagt Mama und liest ihn gleich vor: Pippi Nella Simsalabella, Simsalabim und Simsalabeck, schon sind meine Gedanken weg!

        Anwendung: Beruhigt beanspruchte Hautstellen; mehrmals täglich etwas Balsam vorsichtig auf die betroffene Stelle auftragen. Für alle Abenteurerinnen und Helden ab dem 6. Monat mit kleinen und größeren Erinnerungen.

        Inhaltsstoffe (INCI): Prunus amygdalus dulcis oil, Cera flava, Simmondsia chinensis seed oil, Cocos nucifera oil, Olea europaea fruit oil, Lanolin, Alcohol, Plantago lanceolata extract, Aqua, Bellis perennis flower extract, Lavandula angustifolia flower oil*, Citrus aurantium flower oil*, Linalool+, Limonene+, Geraniol+, Farnesol+ (* 100% naturreine ätherische Öle, + deklarationspflichtige Bestandteile)

        per 100 g – 27,34 €

        PZN 5167064

             8,50

          • homedi-kind® Baby Ölbad

            Das wohltuende Bad für Babys nimmt mit seiner 100%igen Natürlichkeit Rücksicht auf die besonders schützenswerte Babyhaut.

            Hergestellt aus: Mandel-, Jojoba-, Nachtkerzen-, Rosen-, Sandelholz- und Vanilleöl, pflanzlicher Emulgator

            geeignet ab der Geburt

            Inhalt: 100 ml Glasflasche

            Viele Tage sind aufregend. Und lang. Und manchmal ist die Anna dann ganz durcheinander. Und manchmal auch ganz schmutzig, vor lauter Sandkasten und Krabbeln in der Wiese. Pippi Nella sagt, es ist egal, wie schmutzig die Anna ist. Mamas komische Seife, die so fürchterlich stinkt, die darf trotzdem nicht an Annas Haut ran.

            An Annas Haut darf nur etwas ganz Zartes, sagt Pippi Nella. Etwas, das zärtlich duftet und zart sauber macht. Es soll auch ausgeglichen machen, sagt Annas Mama zum Apotheker Tobias und die Anna weiß wirklich nicht, was das nun wieder heißen soll. Der Tobias weiß aber, was die Mama meint. Und Pippi Nella weiß, was Annas Näschen mag. „Rose, Sandelholz, Vanille – alle Zappelbabies werden stille“, kichert sie. Zum Apotheker flüstert sie: „Alle diese Düfte sind im Babybadeöl von homedi-kind®!“

            Und zur Sicherheit kriegt auch noch Annas Mama einen Zauberspruch mit dazu: „Simsalabella Simsalabim, wenn die Anna mal weiterzappelt, ist das auch nicht so schlimm.“ „Du, Mama?“, fragt abends die Anna, als sie schon im Bettchen liegt und längst einschlafen soll, „woher kommt eigentlich die Pippi Nella?“

            Anwendung: Für ein pflegendes Bad je nach Wassermenge einen halben bis einen ganzen Esslöffel ins Badewasser geben. Die empfindliche Baby- und Kinderhaut mag angenehm warmes Badewasser bis 37°C. Bitte mit einem Badethermometer überprüfen.

            Inhaltsstoffe (INCI): Prunus amygdalus dulcis oil, Polyglyceryl-3 palmitate, Glyceryl caprylate, Simmondsia chinensis seed oil, Oenothera biennis oil, Santalum spicata wood oil*, Rosa damascena flower oil*, Vanilla planifolia fruit extract*, Citral+, Citronellol+, Eugenol+, Farnesol+, Geraniol+, Linalool+ (* 100% naturreine ätherische Öle, + deklarationspflichtige Bestandteile)

            per 100 ml – 9,95 €

            PZN 4356567

                 10,30

              • homedi-kind® Baby Pflegeöl

                Feinste Pflanzenöle pflegen nicht nur gereizte und irritierte Haut, sondern eignen sich auch hervorragend zur täglichen Ganzkörperpflege und Massage.

                Hergestellt aus: Macadamianuss-, Mandel-, Nachtkerzen- und Ringelblumenblüten-, Rosengeranien- und Rosenholzöl

                geeignet ab der Geburt

                Inhalt: 100 ml Glasflasche

                Die Mama regt sich auf. Sie steht in der Apotheke und erzählt, wie die Anna alle ihre Puppen und Stofftiere ganz ölig gemacht hat. Und dass jetzt das ganze Fläschchen Babypflegeöl leer ist. Die Anna findet das schon ein bisschen peinlich. Also, peinlich für die Mama. Weil, es ist ja logisch, dass die Tiere ölig werden, wenn sie eine Massage bekommen.

                Die Anna ist schließlich auch immer ganz glitschig, wenn ihre Mama sie einreibt. Die Anna will gerade mit der Mama schimpfen, als Pippi Nella hinter dem Apotheker auftaucht und ihm zuflüstert, dass man vom homedi-kind® Babypflegeöl gar nicht so viel nehmen muss. Weil es sich so gut auftragen lässt. Und gleich einzieht in die Haut.

                Die Anna hat es genau gehört. Der Apotheker erklärt das auch noch der Mama, die hat nämlich gar nix gehört. Und dann bekommen beide ein Fläschchen, eins die Mama und eins die Anna. Die Anna schüttelt ihres. „Ist das leer?“, fragt sie. „Nein-nein“, kichert Pippi Nella, „da ist das Zauberöl für die Tiere drin, das kann man nur nicht sehen. Das nimmst du mit. Und deiner Mama erklärst du den Zauberspruch: Auf die Haut ein winziger Tupfer – ins Wasser ein kleiner Hupfer. Simsalabella, Pippi Nella, wir streicheln mit Öl so sanft und fein, da muss gar nicht alles glitschig sein.“

                Anwendung: Mit der Hand eine Mulde formen und das Öl in der gewünschten Menge hineingeben. Mit der zweiten Hand eine Höhle formen und langsam Atemluft hineinblasen oder das Öl zwischen den Händen reiben. Das Öl wird für eine entspannende Massage auf trockener oder feuchter Haut verwendet.

                Inhaltsstoffe (INCI): Prunus amygdalus dulcis oil, Macadamia ternifolia seed oil, Glycine soja oil, Oenothera biennis oil, Calendula officinalis flower, Pelargonium graveolens oil*, Dalbergia sissoo oil*, Tocopherol, Citronellol+, Geraniol+, Linalool+, Citral+, Limonene+ (* 100% naturreine ätherische Öle, + deklarationspflichtige Bestandteile)

                per 100ml – 10,90 €

                PZN 4356544

                     10,90

                  • homedi-kind® Brustfleck

                    Traditioneller Wickel aus ungebleichtem Bienenwachs und Baumwolle sorgt für Entspannung während der Erkältungszeit.

                    Hergestellt aus: Baumwolle mit Bienenwachs und Thymian

                    geeignet ab dem 8. Monat

                    Inhalt: 1 Stück

                    Anwendung: Den Brustfleck einfach anföhnen oder vorsichtig im Backrohr erwärmen und anschließend direkt auf die Brust auflegen; mehrmals verwendbar.

                    Inhaltsstoffe (INCI): Gossypium herbaceum, Cera flava, Thymus vulgaris oil*, Limonene+, Linalool+ (* 100% naturreines ätherisches Öl, + deklarationspflichtige Bestandteile)

                    PZN 3897605

                         9,50

                      • homedi-kind® Damm Massageöl

                        Das Damm Massageöl stärkt und pflegt den Damm und bereitet ihn so auf die Geburt vor.

                        Hergestellt aus: Muskatellersalbei-, Rosen-, Johanniskraut-, Nachtkerzen- und Weizenkeimöl

                        Inhalt: 20 ml Glasflasche

                        Mama Nella sagt, …

                        „Unter Frauen: unser Gewebe ist ein Wunderwerk. Es hilft uns beim Entgiften, es hilft uns bei jeder Bewegung und es hilft uns sogar, unsere Gefühle zu verarbeiten. Es ist ein Ort unseres Körpers, der uns viel über uns selbst erzählen kann, weil hier fast alles gespeichert wird, was wir erleben. Genau hier können wir die achtsame Begegnung mit uns selbst beginnen. Denn nein, was das Gewebe ruft, ist nicht ´Orangenhaut, Orangenhaut!´, geschweige denn ´Narben! Dellen! Fett!´. Das ist unser Kopf, der gerne solche Dinge ruft. Das Gewebe lädt uns vielmehr ein, uns selbst etwas näher zu kommen, indem wir es unterstützen, bei seiner täglichen, immensen Arbeit für uns. Ihm vielleicht sogar die Anerkennung schenken, die ihm dafür gebührt.

                        Die Damm-Massage eignet sich dafür ganz wunderbar. 6-8 Wochen vor dem Geburtstermin zweimal täglich den Abschnitt zwischen Vagina und After mit der Mischung aus Muskatellersalbei, Rose, Johanniskraut-, Nachtkerzen- und Weizenkeimöl massieren. Das Öl zuvor in den Händen erwärmen, auch ein vorbereitendes, warmes Bad oder eine warme Kompresse macht das Gewebe zusätzlich geschmeidig und öffnet die Poren. Und der Damm wird allerbestens vorbereitet auf die Geburt.“

                        Anwendung: 6 bis 8 Wochen vor dem Geburtstermin beginnen, mit ein wenig Öl den Abschnitt zwischen Vagina und After morgens und abends gut einzumassieren. Das Öl dabei zuvor in den Händen leicht erwärmen, ein vorbereitendes, warmes Bad nehmen oder davor eine warme Kompresse darüberlegen.

                        Inhaltsstoffe (INCI): Hypericum perforatum oil, Oenothera biennis oil, Triticum aestivum germ oil, Salvia sclarea oil*, Rosa damascena flower oil*, Limonene+, Linalool+,  Geraniol+, Citral+, Citronellol+, Eugenol+, Farnesol+ (* 100% naturreine ätherische Öle, + deklarationspflichtige Bestandteile)

                        per 100 ml – 28,75 €

                        PZN 4748563

                             7,20

                          • homedi-kind® Engelwurz Balsam

                            Der Engelwurz Balsam enthält wohltuende ätherische Öle, die ideal während der Erkältungszeit sind und gleichzeitig die empfindliche Babyhaut rund um das Schnupfennäschen pflegen.

                            Hergestellt aus: Angelikawurzel-, Majoran-, Thymian- und Johanniskrautöl, Bienenwachs, Sheabutter, Wollwachs

                            geeignet ab dem 1. Monat

                            Inhalt: 15 g Tube

                            Die Anna und ihre Mama warten auf den Apotheker Tobias. Die Mama will ihm sagen, wie begeistert sie ist. Und außerdem will sie gleich noch vier Schachteln Engelwurz Balsam kaufen, zum Verschenken. Eine kriegt der Papa, dass weiß die Anna schon. Der Papa hat nämlich den ganzen Engelwurz Balsam von der Anna aufgebraucht. Und wenn die Anna jetzt morgen plötzlich ein Schnupfennäschen hat, dann gibt’s keinen mehr, und das geht natürlich nicht. Die Anna findet, so viele Schnupfennasen kann man gar nicht haben, wie der Papa Engelwurz Balsam braucht. Vielleicht weiß der Papa ja auch nicht, wie man es richtig verwendet, den Balsam. Man tut nämlich nur einen Tupfer rechts und einen Tupfer links auf die Nasenflügel.

                            Das ist nicht oben auf der Nasenspitze, sondern drunter, auf der Seite. Und ganz, ganz wenig nimmt man. Und dann sagt man einen Zauberspruch: „Pippi Nella Simsabella, homedi-kind, hilft wie der Wind, Engelwurz, kleiner Furz, das Schnupfennäschen hab ich nur noch kurz. PFFFFF!“ Den Zauberspruch hat die Anna dem Papa natürlich nicht verraten. Weil der Papa sagt dann nur gleich wieder: „Furz ruft man nicht so laut herum“.

                            Drum. Drum schmiert sich der Papa jetzt wahrscheinlich blöderweise das ganze Gesicht mit Engelwurz Balsam ein und hat keine Ahnung vom Zauberspruch. Vielleicht kann’s ihm der Apotheker Tobias mal richtig erklären. Der weiß ja sogar, wer Pippi Nella ist.

                            Anwendung: Engelwurz Balsam auf Nasenflügel auftragen. Bei Babys unter 3 Monaten genügt es auch, etwas Balsam auf ein Tuch zu geben und mit in die Wiege zu legen. Auch für Erwachsene geeignet.

                            Inhaltsstoffe (INCI): Hypericum perforatum oil, Butyrospermum parkii butter, Cera flava, Lanolin, Thymus vulgaris oil*, Origanum majorana herb oil*, Angelica archangelica root oil*, Linalool+, Limonene+ (* 100% naturreine ätherische Öle, + deklarationspflichtige Bestandteile)

                            per 100 g – 49,67 €

                            PZN 3897580

                             

                                 7,95

                              • homedi-kind® Erkältungszeitbad

                                Das erholsam duftende und pflegende Erkältungszeitbad entspannt mit seinen ätherischen Ölen. Für Kinder und Erwachsene hervorragend geeignet.

                                Hergestellt aus: Myrten-, Thymian-, Fichtennadel-, Zirbelkiefern-, Ysop-, Cajeput- und Mandelöl, Sheabutter, Vitamin E, pflanzlichem Emulgator

                                geeignet ab einem Körpergewicht von 5 kg

                                Inhalt: 100 ml Glasflasche

                                Anwendung: Für Kinder (ab ca. 5 kg) und Erwachsene geeignet. Einen halben bis ganzen Esslöffel in ein heißes Bad geben und zwischen 10 bis 20 Minuten in der angenehm duftenden Wanne entspannen. Danach warm einpacken und ein bis zwei Stunden ausruhen. Für die empfindliche Kinderhaut ist eine Badetemperatur von max. 37°C zu empfehlen.

                                Inhaltsstoffe (INCI): Prunus amygdalus dulcis oil, Polyglyceryl-3 palmitate, Glyceryl caprylate, Butyrospermum parkii butter, Tocopherol, Myrtus communis oil*, Thymus vulgaris oil*, Helianthus annuus seed oil, Abies sibirica oil*, Pinus cembra leaf/twig oil*, Hyssopus officinalis herb oil*, Melaleuca leucadendron cajeputi leaf oil*, Geraniol+, Limonene+, Linalool+ (* 100% naturreine ätherische Öle, + deklarationspflichtige Bestandteile)

                                per 100 ml – 9,95 €

                                PZN 4355970

                                     9,95

                                  • homedi-kind® Hamamelis-Myrte Balsam

                                    Die enthaltenen Pflanzenöle beruhigen die gereizte Haut im Rektalbereich (hämorrhoidal) aber auch bei Rhagaden, rissiger Haut und Schürfwunden. Die ätherischen Öle unterstützen deren Eigenschaften besonders, wenn der Bereich überstrapaziert ist.

                                    Hergestellt aus: Lavendel-, Myrten-, Cypressenöl, Meersalz, Hamameliswasser, Johanniskrautöl, Wollwachs, Sheabutter

                                    geeignet ab dem 1. Monat

                                    Inhalt: 30 g Tube

                                    Mama Nella sagt, …

                                    „Lavendel-, Myrten-, Zypressenöl, Wollwachs, Sheabutter. Das allein klingt schon nach Zaubertrank, ich weiß. Ist auch ein Zauber, nur nicht zum Trinken. Sondern zur Beruhigung der gereizten Haut im Analbereich, sowohl bei kleinen Kindern als auch bei Erwachsenen, zum Beispiel durch Überstrapazierung in der Schwangerschaft. Und weil jeder Zauber erst in der richtigen Anwendung wirksam wird: Entweder zwei- bis dreimal täglich sparsam auftragen – oder aber mit etwas Topfen mischen. So entsteht ein Balsam, der stark beruhigend wirkt und die Haut auch angenehm kühlt.

                                    Übrigens – Hamamelis heißt Zaubernuss. Und ist es nicht seltsam? Jede einzelne von uns kennt Durchfall, Juckreiz und Insektenstiche, und zwar kaum nur aus Büchern, sondern aus eigener Erfahrung. Und gleichzeitig haben die meisten von uns noch nie etwas von Hamamelis gehört. Was uns nicht alles an Wissen verloren gegangen ist! Wie gut, wenn ein Balsam der Anfang ist, ein wenig davon zurückzugewinnen.“

                                    Anwendung: Zur äußeren Hämorrhoidalpflege pur oder mit etwas Topfen vermengt im Analbereich zwei- bis dreimal täglich sparsam auftragen. Bei Rhagaden, rissiger Haut und Schürfwunden zwei- bis dreimal täglich sparsam lokal anwenden. Für Kinder und in der Schwangerschaft sehr gut geeignet.

                                    Inhaltsstoffe (INCI): Lanolin, Butyrospermum parkii butter, Hamamelis virginiana water, Sea salt, Hypericum perforatum oil, Lavandula angustifolia oil*, Myrtus communis oil*, Cupressus sempervirens oil*, Leuconostoc/Radish Root Ferment Filtrate, Linalool+, Limonene+, Geraniol+ (* 100% naturreine ätherische Öle, + deklarationspflichtige Bestandteile)

                                    per 100 g – 34,17 €

                                    PZN 4748592

                                         9,85

                                      • homedi-kind® Kälteschutz Balsam

                                        Bei Wind und Wetter sorgt der wasserfreie Kälteschutz Balsam für Schutz und angenehme Pflege.

                                        Hergestellt aus: Rosen-, Kamillenöl, Bienenwachs, Jojoba-, Avocado- und Mandelöl

                                        geeignet ab dem 1. Monat

                                        Inhalt: 30 g Tube

                                        Der Max mag nicht rausgehen. Nicht heute. Gestern auch nicht. Es ist kalt draußen. Es schneit und der Wind bläst so fest und macht seine Nase ganz rot und kalt und dann rinnt sie wieder. Das alles mag der Max gar nicht. Und den Schianzug mag er eigentlich auch nicht anziehen und die dicken Stiefel, mit denen er kaum laufen kann, die schon gar nicht. „Max, komm schon. Wir müssen wirklich dringen einkaufen.“ „Was denn?“, fragt der Max. Einkaufen geht er eigentlich gerne. Am liebsten in die Apotheke, in der es die bunten Pflaster gibt. „Gemüse“, sagt die Mama, „und eine Mütze für dich. Wenn du eine richtig warme Mütze hast, ist es auch gleich weniger kalt draußen.“ „Und Pflaster?“, fragt der Max. Die Mama will schon Nein sagen, da hat sie plötzlich eine Idee. „Ja, weißt du was, wir gehen zum Tobias in die Apotheke. Der hat vielleicht eine Kältecreme.“

                                        Zum Tobias kommt der Max gleich mit. Blitzschnell hat er seine Stiefel angezogen und stapft los. Als er gerade die bunten Pflaster im Regal sucht, kommt plötzlich Pippi Nella und flüstert: „Kälteschutz von homedi-kind.“ Der Max freut sich so riesig, dass er ganz kribbelig wird. Er hat gedacht, Pippi Nella kommt nur, wenn er krank ist und krank war er schon so lange nicht mehr.

                                        „Gibt’s einen Zauberspruch zur Creme?“ fragt er aufgeregt. „Na klar“, sagt Pippi Nella. „Simsalabella Pippi Nella, hol geschwind homedi-kind. Simsalabimbim und Simsalabambam, zauber weg die Kälte, lieber Balsam. Simsalabam und Simsalabim, schütz mein Näschen vor dem Wind.“ „Komm Mama!“, ruft der Max fröhlich, „gehen wir raus!“

                                        Anwendung: Auf die empfindliche Gesichtshaut sparsam auftragen – auf die Nasenspitze etwas mehr. Geheimtipp: ist zu Beginn des Frühlings noch etwas Kälteschutz übrig, so kann er auch als Windel Balsam weiter eingesetzt werden.

                                        Inhaltsstoffe (INCI): Prunus amygdalus dulcis oil, Simmondsia chinensis seed oil, Persea gratissima oil, Cera flava, Butyrospermum parkii butter, Chamomilla recutita oil*, Rosa damascena flower oil*, Citral+, Citronellol+, Eugenol+, Farnesol+, Geraniol+, Linalool+ (* 100% naturreine ätherische Öle, + deklarationspflichtige Bestandteile)

                                        per 100 g – 24,83 €

                                        PZN 4748617

                                             7,95

                                          • homedi-kind® Reinigungsöl

                                            Das Reinigungsöl reinigt, pflegt und beruhigt den empfindlichen Windelbereich durch die enthaltenen wertvollen Öle und pflanzlichen Wirkstoffe.

                                            Hergestellt aus: Lavendel-, Palmarosa-, Thymian-, Teebaum-, Mandel-, Ringelblumen-, Kokos-, Raps- und Sonnenblumenöl, Vitamin E, auf Sonnenblumenöl basierender Emulgator, Fettsäuren aus Kokosöl

                                            geeignet ab der Geburt

                                            Inhalt: 50 ml Pumpspray

                                            „Nicht schon wieder“, stöhnt Papa und setzt sich auf den Teppichboden, „wo findet er die nur immer, Mia, gibst du ihm die etwa?“ Mia schüttelt heftig den Kopf. Auf dem Boden verstreut liegen Pauls FeuchttProduktbild: Pippiücher, Popotüachle sagt Mia dazu. Und weil die so feucht sind, sind auch ein paar Flecken auf dem Teppich. Dafür ist kein einziges Tuch mehr in der kleinen Plastikpackung. „Hm, dann hab vielleicht ich sie auf dem Bett liegen lassen. Mist. Großer Mist. Mama wird sich ärgern, ich glaub, die ist grad zur Tür reingekommen.“ Mia schaut zu, wie Papa aus dem Zimmer geht, um mit Mama zu reden. Sie sammelt ein paar von Pauls Tüchern ein. Paul macht nichts lieber, als diese Tücher aus der Packung zu zupfen, vielleicht, weil er gerade erst rausgefunden hat, wie das geht. Als Mama und Papa gemeinsam zurückkommen, sieht Mama aber gar nicht verärgert aus. Sie lacht so-gar. In der Hand hält sie etwas von homedi-kind, das erkennt Mia sofort. Da ist nämlich die Pippi Nella drauf. „Was ist da drin?“, fragt sie und nimmt Mama die Packung aus der Hand. „Ich hab etwas gefunden, das diese blöden Fertigtücher ein für alle mal erledigt“, sagt Mama, „diesen ganzen Plastikmüll will ich sowieso schon längst nicht mehr kaufen. Ab sofort machen wir unsere Feuchttücher selbst. Mit den besten Wirkstoffen, die es für Pauls Haut geben kann. Und zum Rauszupfen kaufen wir ihm eine Taschentücherbox aus Karton.“ Mia gibt die Schachtel zurück an Mama. „Oh Mama, und für mich hast du gar nichts dabei. Liest du mir wenigstens den Zauberspruch vor?“ – „Doch, das ist auch für dich, Mia, da kannst du sogar dein Gesicht mit einem Zauberspruch waschen: Pippi Nella Simsalabella, Simsalabitz und Simsalabutz, ich will auf mir keinen Schmutz!

                                            Anwendung: Zur Reinigung verschmutzter, trockener, empfindlicher, aber auch sehr pflegebedürftiger Haut. Ideal für Gesicht und Windelbereich; die Alternative zum Feuchttüchlein.

                                            Inhaltsstoffe (INCI): Prunus amygdalus dulcis oil, Isoamyl laurate, Polyglyceryl-2 sesquioleate, Glycine soja oil, Cocos nucifera oil, Hydrogenated vegetable oil, Tocopherol, Calendula officinalis flower, Lavandula angustifolia oil*, Helianthus annuus seed oil, Cymbopogon martini oil*, Melaleuca alternifolia leaf oil*, Thymus vulgaris oil*, Limonene+, Linalool+, Geraniol+, Coumarin+, Farnesol+, Citral+ (* 100% naturreine ätherische Öle, + deklarationspflichtige Bestandteile)

                                            per 100 ml -15,90 €

                                            PZN 5167087

                                             

                                                 9,20

                                              • homedi-kind® Reispuder ultrafein

                                                Aus Reiskörnern gewonnenes, feinst vermahlenes Pulver, welches Hautausscheidungen (Fett, Feuchtigkeit,…) bindet, die Haut beruhigt und pflegt. Zudem hält das Reispulver die Haut trocken. Hervorragend auch als Fuß-, Baby- oder Körperpuder verwendbar.

                                                Hergestellt aus: Reispulver (gentechnikfrei, Ecocert®, ultrafein vermahlen)

                                                geeignet ab der Geburt

                                                Inhalt: 30 g Streudose

                                                „Oh nein“, sagt Mama und schaut sich die Piraten in Max´ Zimmer an. „Was machst du denn da, Max? Wollten die Piraten Kuchen backen?“ Max muss ganz laut lachen. Und dann muss er husten, es ist nämlich ziemlich staubig in seinem Zimmer. Dieses ganze Mehl ist einfach ständig durch die Luft geflogen. „Aber, Mama“, sagt Max, „Piraten backen doch keinen Kuchen! Die hatten alle Ausschlag. Das haben nämlich manchmal auch Piraten. Also, eigentlich waren sie im Meerwasser, und da gab es Quallen, und das wussten sie nicht, und von den Quallen haben sie den Ausschlag bekommen: Und da hab ich ihnen Reispuder geholt.“ Mama räuspert sich. „Ähm, aber das ist … lass mal sehen. Das ist Kartoffelstärke, Max. Und noch dazu fast eine ganze Packung, die jetzt in deinem Kinderzimmer verstreut ist. Wir haben doch selbst immer ganz wenig Puder verwendet, aus der kleinen Dose von homedi-kind®, weißt du noch?“„Ja, ja“, sagt Max, „das wollte ich auch, aber das konnte ich nicht finden. Und den Zauberspruch hab ich auch vergessen, Mama. Und so viel wollte ich gar nicht nehmen, aber aus dieser Packung da kam alles viel schneller raus als aus der kleinen Dose. Und es juckt auch, dieses Pulver, da überall.“ Max schiebt seine Ärmel nach oben – er ist ganz weiß vor lauter Kartoffelstärke. „Oh, Max“, sagt die Mama, „komm mal mit ins Bad. Das juckt, weil es ganz anders hergestellt wird als das echte Puder, und natürlich gar nicht so sanft ist zu deiner Haut. Wir waschen das jetzt weg. Und dann putzen wir die Piraten. Und dann helf ich dir mit dem echten Puder, ganz sparsam, gut?“„Echt, für die Piraten?“, fragt Max und strahlt, „und auch mit Zauberspruch?“„Aber sicher“, sagt Mama, „ich kenn ihn noch: Simsalabella Pippi Nella, simsalabim und simsalabu, heil ist deine Haut im Nu.“

                                                Anwendung: mehrmals täglich auf betroffenen Hautstellen auftragen, einwirken lassen, gegebenenfalls mit lauwarmem Wasser entfernen. Tipp: bei starken Irritationen mit Rose-Teebaum Hydrolat kombinieren.

                                                Inhaltsstoff (INCI): Oryza sativa starch – Organic grade available – Ecocert®

                                                per 100 g – 43,00 €

                                                PZN 5269540

                                                     12,90

                                                  • homedi-kind® Rosen Balsam

                                                    Der Rosen Balsam ist eine besondere Pflege bei gereizter, irritierter und empfindlicher Haut und ist ideal für Lippen, Brustwarzen und Narben.

                                                    Hergestellt aus: Rosenhydrolat, Propolistinktur, Rosenöl, Sheabutter, Bienenwachs, Jojobaöl, Aloe Vera-Öl

                                                    geeignet ab dem 1. Monat

                                                    Inhalt: 15 g Tube

                                                    Mama Nella sagt:…

                                                    „Rosen sollte man sich viel öfter selber schenken. Auch im übertragenen Sinne. Nicht drauf warten, dass sie von außen kommen, oder gar von einem ganz bestimmten Menschen. Die wichtigsten Geschenke sind die, die wir uns selber machen können. Und Rosen, Rosen sind nicht nur wohlriechend, sondern auch auf viele andere Arten wohltuend. Ganz besonders als Balsam.

                                                    Rosen Balsam kann gar nicht zu oft verwendet werden, es pflegt gereizte, irritierte und empfindliche Haut, und zwar auch an so empfindlichen Stellen wie Lippen, Brustwarzen und Narben. Und vielleicht – denn diese Chance besteht bei jedem liebevollen Kontakt mit uns selbst – vielleicht pflegt und heilt uns das Balsam auch noch auf ganz andere, uns bisher unbekannte Art. Rosen haben durchaus eine Kraft, die über die Jahrhunderte gern ignoriert, aber dennoch nie gänzliche vergessen worden ist.“

                                                    Anwendung: Zwei- bis dreimal täglich die betroffene Hautstelle pflegen, bei stärkerer Irritation auch öfters. Für Kinder und Schwangere sehr gut geeignet.

                                                    Inhaltsstoffe (INCI): Butyrospermum parkii butter, Rosa damascena flower water, Simmondsia chinensis seed oil, Glycine soja oil, Cera flava, Aloe barbadensis leaf extract, Alcohol, Aqua, Propolis extract, Rosa damascena flower oil*, Citral+, Citronellol+, Eugenol+, Farnesol+, Geraniol+, Linalool+ (* 100% naturreines ätherisches Öl, + deklarationspflichtige Bestandteile)

                                                    per 100 g – 19,00 €

                                                    PZN 4748675

                                                         9,85

                                                      • homedi-kind® Rosen Hydrolat

                                                        Reines Rosenwasser ohne synthetische Zusatzstoffe – ideal zur Feuchtigkeitsregulation empfindlicher Gesichts- und Babyhaut.

                                                        Hergestellt aus: Reines Rosenwasser ohne synthetische Zusatzstoffe (Blütenblätter aus kontrolliert biologischem Anbau)

                                                        geeignet ab dem 1. Monat

                                                        Inhalt: 50 ml Glasflasche

                                                        Das Rosenhydrolat ist so gut wie leer. Gestern war es noch voll. Max war mit dabeigewesen, als sie es abholten, beim Tobias in der Apotheke. Und er hat gut zugehört, was die Mama mit dem Tobias redete. Er hat so genau zugehört, dass er sogar die Pippi Nella hören konnte, die da flüsterte:

                                                        Pippi Nella Simsalabella, Zauberspruch und Zauberkuss machen mit allen Schmerzen Schluss. Deshalb haben die vielen Plüschtiere von Max heute auch alle einen Zauberkuss bekommen. Und ein bisschen Rosenhydrolat. Die hatten nämlich alle was. Jedes was anderes, das war schon ein richtiges Krankenhaus für Tiere heute beim Max. „Der Tiger, Mama, dem sind lauter Fellbüsche ausgefallen, weil es so heiß war in der Wüste. Und die Maus, die hatte überall Ausschlag, weil sie ganz alte Käserinden vom Kompost gegessen hat. Und der Bär, weißt du, der wollte Honig stehlen und da haben die Bienen ihn genau in die Augen gestochen, und da hat er ein Wattepad auf die Augen bekommen, mit Hydrolat, weil das doch hilft. Und stell dir vor, der Affe, der musste sich immer kratzen, überall, weil er hat vielleicht Mückenstiche oder Flöhe, sag, gibt es Flöhe bei uns, Mama?“„Na, ich hoffe doch, es gibt keine. Denn jetzt hätten wir ja nicht mal mehr Rosenhydrolat, um es auf deine Haut zu sprühen. Falls die mal juckt. Weißt du übrigens, dass ich das Hydrolat eigentlich verschenken wollte? Die Maria hat ihr Baby bekommen.“„Oh“, sagt Max, „oh. Das Pony hat auch ein Baby bekommen. Willst du´s mal halten?“

                                                        Anwendung: Zur Beruhigung gereizter Haut z.B. im Windelbereich, zur Pflege der Haut (in Kombination mit dem Reinigungsöl) und zur Feuchtigkeitsregulation empfindlicher Gesichts- und Babyhaut. Tipp: ideale Erfrischung (kühlgestellt) an heißen Sommertagen.

                                                        Inhaltsstoffe (INCI): Rosa damascena flower water, Citronellol+, Geraniol+ (+ deklarationspflichtige Bestandteile)

                                                        per 100 ml – 11,80 €

                                                        PZN 4939518

                                                             5,70

                                                          • homedi-kind® Rückbildungsöl

                                                            Das Rückbildungsöl unterstützt die Rückbildung und strafft das überdehnte Gewebe.

                                                            Hergestellt aus: Grapefruit-, Rosengeranien-, Schafgarben-, Wacholder-, Cypressen-, Ringelblumenblüten-, Mandel-, Sonnenblumen- und Weizenkeimöl

                                                            Inhalt: 50 ml Glasflasche

                                                            Mama Nella sagt, …

                                                            „Natürlich gibt es für alles, was man im Leben erreichen möchte, irgendein Produkt. Unter Frauen gesagt – das Wichtigste sind und bleiben jedoch wir selbst. Wie viel wir uns zugestehen und eingestehen. Wie viel wir in Verbindung treten, mit uns selbst und vor allem mit der Natur in und um uns. Pflanzen sind uns darin große Helfer und Lehrmeister. Dazu müssen wir nicht zwingend mit ihnen sprechen, wie ich das gerne tue. Es gibt sehr viele Arten von Kommunikation. Eine besonders schöne Form davon ist beispielsweise die ganz bewusste Körperpflege nach der Geburt, mit Grapefruit, Rosengeranie, Schafgarbe, Wacholderbeere, Zypresse, Calendula-, Mandel-, Sonnenblumen- und Weizenkeimöl.

                                                            Unser Körper hat sich verändert und wir lernen ihn, wie schon oft in unserem Leben, neu kennen. Wir erwärmen das Öl in unseren Händen, riechen seinen Duft und massieren unseren Bauch. Die Rückbildung wird unterstützt, überdehntes Gewebe gestrafft. Mit dem verbleibenden Öl auf den Handflächen können auch die Fußsohlen eingerieben werden – zur Aktivierung der Fußreflexzonen.“

                                                            Anwendung: Ab dem 1. Tag nach der Geburt mit dem in den Handflächen erwärmten Öl den Bauch sanft zweimal täglich einmassieren. Mit dem verbleibenden Ölrest auf den Handflächen die Fußsohlen zur Aktivierung der Fußreflexzonen einreiben.

                                                            Inhaltsstoffe (INCI): Prunus amygdalus dulcis oil, Triticum aestivum germ oil, Macadamia ternifolia seed oil, Glycine soja oil, Calendula officinalis flower, Citrus paradisi peel oil*, Cupressus sempervirens oil*, Juniperus communis fruit oil*, Pelargonium graveolens oil*, Achillea millefolium oil*, Tocopherol, Limonene+, Linalool+, Citral+, Citronellol+, Geraniol+ (* 100% naturreine ätherische Öle, + deklarationspflichtige Bestandteile)

                                                            per 100 ml – 15,90 €

                                                            PZN 4748698

                                                                 8,25

                                                              • homedi-kind® Sandmann das Öl

                                                                Wenige Tropfen wirken beruhigend, entspannend und einschlaffördernd.

                                                                Hergestellt aus: Fenchel-, Lavendel-, Orangenschalen-, Zirbelkiefer- und Jojobaöl

                                                                geeignet ab dem 1. Monat

                                                                Inhalt: 10 ml Tropfflasche

                                                                Der Max schläft jetzt ab und zu bei seiner Oma, und es ist auch wirklich schön bei der Oma. Manche Sachen sind da sogar noch viel toller als daheim. „Weißt du, Mama“, sagt der Max, „bei der Oma darf ich immer das Sandmännchen schauen. Da schlaf ich dann so schnell ein hinterher, da kannst du mal gucken, Mama. Weil das Sandmännchen dann ja die Träume bringt, weißt du.“

                                                                Die Mama seufzt. „Lieber Max“, sagt sie dann, „das Sandmännchen bringt dir auch die Träume, wenn du nicht Fernsehen schaust. Das Sandmännchen im Fernsehen ist nur eine Figur, die in Wirklichkeit überall um uns herum lebt. Sobald du im Bett liegst und ´hallo Sandmann´ sagst, ist er schon da. Du kannst ihn vielleicht erst sehen, wenn du schon träumst, aber im Traum kannst du dafür alles mit ihm machen und er zeigt dir die ganze Welt.

                                                                Wenn du magst, erzähl ich dir eine seiner Geschichten, magst du, Max? Der Fernseher bleibt bei mit nämlich aus, das weißt du doch.“ Und dann steht die Mama auf und holt die kleine Packung, auf der homedi-kind® steht. Da ist der Sandmann drin, nochmal ein anderer Sandmann. Einer, der duftet, ist das. Den mag der Max eigentlich auch ganz gerne. „Simsalabella Pippi Nella, ein Tropfen hinters Ohr, ein Tropfen auf die Hand – und ab mit euch ins Träumeland“, flüstert die Mama. Sie kuschelt sich zum Max und erzählt ihm eine lange Geschichte. Von Abenteuern und Träumen und müden Kindern. Bis sie beinahe alle beide eingeschlafen sind.

                                                                Anwendung: Zur Entspannung und Beruhigung einfach einen Tropfen hinters Ohr, auf das Handgelenk oder in die Armbeuge einmassieren.

                                                                Inhaltsstoffe (INCI): Simmondsia chinensis seed oil, Citrus aurantium dulcis peel oil*, Pinus cembra leaf/twig oil*, Lavandula angustifolia oil*, Foeniculum vulgare oil*, Citral+, Limonene+, Linalool+, Geraniol+ (* 100% naturreine ätherische Öle, + deklarationspflichtige Bestandteile)

                                                                per 100 ml – 99,50 €

                                                                PZN 4356521

                                                                     10,30

                                                                  Beratung gewünscht?