Kosmetik

  • SOS Nerola

    Anwendung: Öl im Pulsbereich und auf das Brustbein auftragen, bei Spannungskopfschmerzen im Bereich der Schläfe und des Nackens einmassieren.

    Inhaltsstoffe (INCI): Simmondsia chinensis seed oil, Citrus aurantium flower oil*, Lavandula angustifolia oil*, Rosa damascena flower oil*, Limonene+, Linalool+, Farnesol+, Geraniol+, Citral+, Citronellol+, Eugenol+, Coumarin+ (* 100% naturreine ätherische Öle, + deklarationspflichtige Bestandteile)

    PZN 4748735

    Die im SOS Nerola enthaltenen ätherischen Öle unterstützen in emotionalen Situationen Herz und Nerven. Lavendel sorgt zusätzlich für Entspannung.

    Hergestellt aus: Neroli-, Rosen-, Lavendel- und Jojobaöl

    Inhalt: 10 ml Roll On

         9,10

      • SOS Übelkeit

        Anwendung: Öl im Pulsbereich auftragen.

        Inhaltsstoffe (INCI): Simmondsia chinensis seed oil, Citrus paradisi peel oil*, Santalum spicata wood oil*, Citrus aurantium flower oil*, Limonene+, Linalool+, Citral+, Farnesol+, Geraniol+ (* 100% naturreine ätherische Öle, + deklarationspflichtige Bestandteile)

        PZN 4748741

         

        Bei Schwangerschaftsübelkeit ist unser SOS Übelkeit mit ätherischen Ölen eine Wohltat.

        Hergestellt aus: Grapefruit-, Sandelholz-, Neroli- und Jojobaöl

        Inhalt: 10 ml Roll On

             9,10

          • Thymian Balsam

            Dieser wohltuende Balsam entspannt Säuglinge und Kinder während der Erkältungszeit.

            Hergestellt aus: Thymianöl, Bienen-, Wollwachs, Sheabutter, Johanniskraut-, Jojoba- und Mandelöl

            geeignet ab dem 3. Monat

            Inhalt: 30 g Tube

            Mias Papa sagt, die Mia wäre die bessere Krankenschwester wie er. Weil immer, wenn der Papa dem Paul die Füßchen einreiben will, dann zappelt der Paul ganz fest und hilft überhaupt nicht mit. Der Paul ist ja auch erst vier Monate alt, und alles, was er kann, ist mit den Füßchen zappeln – oder auf jeden Fall kann er das am besten und tut das auch die ganze Zeit.

            Als der Papa dann einmal gesehen hat, wie ruhig der Paul liegenbleibt, wenn die Mia ihm das homedi-kind® Thymian Balsam auf den Rücken schmiert, da hat er richtig gestaunt. Seither machen sie das einfach beide zusammen. Der Papa liest den Beipackzettel vor und die Mia sagt den Zauberspruch, der ist nämlich wichtig. „Unter fünf Monaten nur auf den Rücken, und erst später auf die Brust“, sagt der Papa. Und die Mia sagt: „Simsalabella Pippi Nella. Simsalabim und Simsalabei, weg ist sie – die Pfeiferei. Tief ausatmen tut gut und macht alle froh, und es geht ganz einfach, nämlich so: Hhhhhhhhhh. Das Einatmen kommt ganz von allein, denn das homedi-kind Balsam duftet so fein! Mmmmmhhhhh. Hhhhhhhhhh.“

            Manchmal, wenn die Mia ganz tief atmetet, pustet sie die Luft bis zum Paul und der muss dann lachen. Und dann macht der Papa auch mit und pustet ganz viel Luft in Mias Haare und weil das so kitzelt, muss sie grad auch lachen. Wenn man lacht, atmet man sowieso ganz tief, sagt der Papa. Und das macht gesund.


            Anwendung:
            Zur Pflege auf Brust und Rücken einmassieren. Der Balsam ist für Kinder und Säuglinge ab drei Monaten geeignet. Bei Säuglingen unter fünf Monaten nur den Rücken einmassieren.

            Inhaltsstoffe (INCI): Butyrospermum parkii butter, Prunus amygdalus dulcis oil, Simmondsia chinensis seed oil, Hypericum perforatum oil, Cera flava, Lanolin, Thymus vulgaris oil*, Linalool+, Limonene+, alpha-Pinene+, alpha-Terpinene+, beta-Caryophyllene+, Terpineol+, Carvone+ (* 100% naturreines ätherisches Öl, + deklarationspflichtige Bestandteile)

            PZN 4748787

                 9,25

              Beratung gewünscht?